Einführung ins Theaterpädagogische Spiel mit Kindern im Vor- und Grundschulalter

Weiterbildung Nr. 12.13

Theaterpädagogik ist ein breites Feld und fördert die Sprach- und Lesekompetenz in allen Lernbereichen, verschafft Lust, Neugier, Konzentration, lässt auch die Schwächeren aus sich herausgehen. Unser Ziel ist es, Kinder dazu zu bringen, ihre spielerischen Fähigkeiten voll einzubringen. Kinder werden auch für ihre persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten und für das Erkennen der Wirkung ihres Spieles auf andere sensibilisiert.

Spielformen wie Körper-, Rollen- oder Interaktionsspiele helfen Kindern, ihre Persönlichkeit frühzeitig zu entwickeln. Die spielerische Praxis der Theaterpädagogik soll im Vordergrund liegen. Wir werden aktiv verschiedene Theaterpädagogische Spiele und Methoden behandeln.

Referent:    
Andreas Puls, Magister Kunst/Kunstpädagogik und Literaturwissenschaft, Mitarbeiter der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück und Dozent an der Ev. Fachschule für Sozialpädagogik Alten Eichen

Zielgruppe:    
Mitarbeiter_innen aus dem Elementarbereich und dem Bereich Ganztagsbetreuung an Schulen

Termin:    
Fr., 25.09.2020, 15.00 Uhr – 18.00 Uhr

TN-Zahl:    
mind. 10 TN max. 16 TN

Kosten:    
54,-- Euro

Anmeldung:    
bis 10.09.2020

Zum Online-Anmeldeformular

 

Haben Sie Fragen zu unseren Weiterbildungen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schulbüro
Petra Alzer und
Birgitt Nowaschewski
Mo – Fr, 8 – 11 Uhr

Tel. 040 / 54 87-1601
E-Mail weiterbildung[at]diakonie-alten-eichen[dot]de

 

Online anmelden!

Anmeldeformular