Beobachtung: Einführung und Auffrischung

Weiterbildung Nr. 12.19

Beobachtung ist eine Kernaufgabe der Erzieherinnen und Erzieher. Die Möglichkeiten, Verhaltensweisen, Vorstellungen und Ideen von Kindern werden wahrgenommen und dies bildet die Grundlage für das Handeln der Fachkräfte. Die Wahrnehmung der Interessen und Bedürfnisse des Kindes durch Beobachtung ist Ausdruck einer pädagogischen Grundhaltung. Die Formen der Dokumentation sind Ausdruck der Wertschätzung der Arbeit von Kindern und fokussieren auf den Prozess der kindlichen Entwicklung.

In diesem 2-tägigen Kurs werden Grundlagen zu Beobachtung und Wahrnehmung besprochen, sowie die Subjektivität der Beobachtung, Beobachtungsformen und –bereiche reflektiert. Neben den praktischen Üben anhand von Videosequenzen erfolgt ein Einblick in die Bildungs- und Lerngeschichten als Beobachtungsverfahren.

Referent:
Manuel Schultheiß, Dipl. Pädagoge, Bachelor Berufliche Bildung, Heilerziehungspfleger, Dozent Ev. Fachschule für Sozialpädagogik Alten Eichen

Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen aus dem Elementarbereich

Termine:
Do., 16.04.2020 und Do., 23.04.2020 jeweils von 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Max. TN-Zahl:
15

Kosten:
188,-- Euro für beide Tage

Anmeldung:
bis 01.04.2020

Zum Online-Anmeldeformular

 

Haben Sie Fragen zu unseren Weiterbildungen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schulbüro
Silke Starken und Petra Alzer
Mo – Fr, 8 – 11 Uhr

Tel. 040 / 54 87-1601
E-Mail weiterbildung[at]diakonie-alten-eichen[dot]de

 

Online anmelden!

Anmeldeformular