Foto: Eindrücke aus der Fortbildung

Tiergestützte Pädagogik in unserem Weiterbildungsinstitut

Am 6. und 7. September fand unsere Fortbildung für „Mensch-Hund-Teams im pädagogischen Einsatz“ statt.

Sechs Erzieher_innen mit Hund und drei Erzieherinnen ohne Hund waren diesmal dabei.

Erzieherinnen und Erzieher lernten das Ausdrucksverhalten der Hunde in pädagogischen Tätigkeitsfeldern zu deuten und in Übungen mit dem eigenen Hund umzusetzen.

Jedes Team bekam individuelle Tipps zur Weiterarbeit mit dem Hund für den pädagogischen Einsatz.

Hier einige Stimmen aus dem Feedback der Teilnehmer_innen:

  • „Eine der gelungensten, motivierenden Veranstaltungen der letzten Zeit.“

  • „…sehr ausführliche und kompetente Erklärungen“.

  • „Besonders gut gefallen hat mir, dass sich für jeden Hundebesitzer genug Zeit genommen wurde“.

Nach diesem positiven Feedback werden wir den Themenbereich der tiergestützten Pädagogik im kommenden Jahr natürlich sehr gern wieder im Weiterbildungsinstitut anbieten und freuen uns bereits jetzt auf spannende Hund-Mensch-Teams.