Kosten und Finanzierung

Unsere Schulen sind staatlich anerkannte Schulen in privater Trägerschaft und werden von der Hansestadt Hamburg gefördert. Die Förderung umfasst jedoch nicht wie bei staatlichen Schulen die Vollkosten. Deshalb müssen wir Schulgeld und Gebühren erheben.

Das monatliche Schulgeld beträgt im ersten Ausbildungsjahr 44,- Euro, im zweiten Ausbildungsjahr 88,- Euro, jeweils zzgl. 5,- Euro Kopierpauschale.

  • Aufnahmegebühr: einmalig 50,- Euro
  • Prüfungsgebühr: einmalig 60,- Euro
  • Prüfungsgebühr Fachhochschulreife: einmalig 100,- Euro

Wichtig: Das Schulgeld soll für keine_n Ausbildungsinteressierte_n eine Hürde für den Besuch unserer Schule sein! Wenn Sie das Schulgeld aus wirtschaftlichen oder familiären Gründen nicht aufbringen können, rufen Sie uns bitte an. Wir informieren Sie über unsere Stipendien- und Fördermöglichkeiten.  

Stipendium

Die Stiftung ermöglicht auf Antrag nach Bestehen des Probehalbjahres einen Teilerlass des Schulgeldes.

BAföG

Unsere Schülerinnen und Schüler sind berechtigt, finanzielle Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) zu beantragen: https://www.bafög.de/de/antragstellung-302.php

Haben Sie Fragen zu den einzelnen Ausbildungsgängen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefonische Beratungszeit:
Mittwoch, 12:30 - 14 Uhr


Tel. 040 / 54 87-1601
E-Mail fsp[at]diakonie-alten-eichen[dot]de

Online bewerben!
Bewerbungsformular

Unser Wohnheim
Wir haben über 100 Plätze in unserem Wohnheim!