Erzieherin mit Mädchen beim Malen

Kosten

Unsere Schulen sind staatlich anerkannte Schulen in privater Trägerschaft und werden von der Hansestadt Hamburg gefördert. Die Förderung umfasst jedoch nicht wie bei staatlichen Schulen die Vollkosten. Deshalb müssen wir Schulgeld und Gebühren erheben:

  • Schulgeld: monatlich 88,00 Euro  (zzgl. 5,00 Euro Kopierpauschale)
  • Aufnahmegebühr: einmalig 50,00 Euro
  • Prüfungsgebühr: einmalig 60,00 Euro

 

Wichtig:

Das Schulgeld soll für keinen Ausbildungsinteressierten eine Hürde für den Besuch unserer Schule sein! Wenn Sie das Schulgeld aus wirtschaftlichen oder familiären Gründen nicht aufbringen können, rufen Sie uns bitte an.

Wir informieren Sie über unsere Stipendien- und Fördermöglichkeiten.  

 

Weitere Informationen zur Finanzierung

Bildungspläne und Prüfungsverordnungen